Sie sind hier: Aktuell / Aus den Klassen / Neophytenbekämpfung der 6. Klasse
Samstag, 26. Mai 2018

Schule vernetzt: Neophytenbekämpfung 6. Klasse mit Oberstufe Werkjahr

Neophytenbekämpfung

Donnerstag, 20. August 2015

Am Donnerstagnachmittag haben Schüler und Schülerinnen der 6. Klasse mit dem Werkjahr der Oberstufe am Neuberg Nordamerikanische Goldruten ausgerissen und fachgerecht im Graucontainer der Schule entsorgt.

Bei Sonnenschein erklärte Herr Berz und Frau Brauchli die Merkmale der Pflanzen und welche Auswirkungen die schnelle Vermehrung für unsere einheimischen  Pflanzen haben kann.
Mit viel Einsatz wurde der Hang schnell bearbeitet.
In Zusammenarbeit mit dem Bauamt wird jährlich mit dem Naturschutz Bad Zurzach eine Menge Neophyten entsorgt.

Viele freiwillige Helfer setzen sich dafür ein, dass die einheimische Flora durch die invasiven Pflanzen aus anderen Kontinenten nicht Überhand nehmen.
Nach jährlicher Pflegearbeit konnte so das Biotop See gezielt von den Neophyten befreit werden. Dazu beigetragen hat in erster Linie auch die gute Zusammenarbeit mit den Landwirten, die grössere Flächen mit Maschinen bearbeiten.

In einer jährlichen Aktion werden jeweils in Juni in der ganzen Schweiz Neophyten bekämpft.
Die verteilte Broschüre: " Exotische Pflanzen im Garten – was tun?" wurde im Unterricht mit den Schülern behandelt. Anhand dieser Aktion möchten wir die Schüler und Schülerinnen für eine Ernst zu nehmende Problematik aufmerksam machen.

Der Kanton Aargau unterstützt solche Pflegemassnahmen mit einem kleinen Beitrag in die Klassenkassen.

Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung
Neophytebekämpfung