Sie sind hier: Aktuell / Aus den Klassen / Naturschutzaktion Gelbbauchunken
Freitag, 25. Mai 2018

Naturschutzaktion zur Förderung der Gelbbauchunken im Neuberg Kinderwald

Gelbbauchunken
Gelbbauchunken
Gelbbauchunken

Seit 2006  fördert Daniel Berz in Zusammenarbeit mit dem Kanton die Erhaltung der stark vom Aussterben bedrohten Gelbbauchunken.

Dazu erarbeiteten wir ein Konzept zur Verbreitung der Amphibien allgemein, speziell im Gebiet Neuberg Bad Zurzach.

Mit jeder Generation Mittelstufenschüler/innen  habe ich seit 2006 jeweils kleine Tümpel ausgegraben und nun zeigt sich der Erfolg.

Was im Neuberg Ost klein begann, breitet sich nun Richtung Westen dem Zurzibergwaldrand und Achenberghang entlag langsam aus.

2014 konnten während dem jährlichen Amphibienmonitorig in den Unkentümpeln Neuberg Ost über 50 Gelbbauchunken gezählt werden.

Unter dem Motto «Man sieht nur von dem man weiss», zeigten die 6. Klässler/innen den Unterstufenschülern die Gelbbauchunken an einem Nachmittag. Das Interesse und Staunen der Kleinen war gross! Anhand solcher Aktionen möchte ich erreichen, dass altersdurchmischtes Lernen eine nachhaltige Wirkung in den Schülern verschiedenen Alters auslöst.