Sie sind hier: Aktuell / Projekte / Schulschlussfeier 2014
Freitag, 25. Mai 2018

Das Schuljahr «Wiiter uf em Wäg» ist Geschichte

Christina Kruthoff erinnert an unvergessliche Momente im Schulalltag, an Entwicklungsziele, gemeinsame Klassen- und Schulanlässe
Mitarbeitende der Schule Bad Zurzach geniessen den lauen Sommerabend im nostalgischen Innenhof des Gasthofes zur Waag

(gh) An der diesjährigen Schulschlussfeier haben am vergangenen Donnerstagabend rund fünfzig Mitarbeitende der Schule Bad Zurzach teilgenommen. Ein herrlicher Sommerabend und nach Grilladen duftende Rauchschwaden kündeten im wunderschönen Innenhof des Gasthofes zur Waag ein gemütliches Beisammensein an.

Nach köstlichen Speisen und munteren Gesprächen wurde das Plätschern des alten Brunnens im Hof kurz angehalten, damit die Hauptschulleiterin Christina Kruthoff ein paar Worte an die Gäste richten konnte. Sie blickte zurück auf ein bewegtes Schuljahr unter dem Motto «Wiiter uf em Wäg». Erinnerte an unvergessliche Momente im Schulalltag, an Entwicklungsziele und gemeinsame Klassen- und Schulanlässe und nicht zuletzt an den gelungenen Wassertag von letzter Woche im Regibad.

Nur wenige Lehrpersonen verlassen die Schule

Nach etwas mehr als drei Jahren Lehrtätigkeit im Kindergarten Promenade verlässt Katrin Fugazzaro unsere Schule, um sich einer Weiterbildung zu widmen. Die kurzen Einsätze der beiden Kindergärtnerinnen Nadja Rudolf und Katrin Brunner sowie die Klassenassistenz von Nicole Ziegler gehen zu Ende. Die Schulleitung und Schulpflege wünscht den Dreien das Beste für die Zukunft und bedankt sich mit Blumen und Geschenken für die gute Zusammenarbeit.

Langjährige Mitarbeiter ernten die Früchte ihrer Arbeit

Christina Kruthoff erzählte über Besonderheiten der Jubilare und überreichte Geschenke: Silvia El Borgi, die bereits seit 20 Jahren als TW-Lehrerin tätig ist, wird sich in einer Wellness-Oase verwöhnen lassen. Elisabeth Kalt, mit 10 Dienstjahren, darf eine Auszeit in der Tonhalle Zürich geniessen. Uta Kosakowski – zwar pensioniert, aber seither schon wieder seit fünf Jahren in unseren Klassenzimmern im Einsatz – bekam ein Körbchen frischer Heidelbeeren und den dazugehörigen Strauch für ihren Garten.

Ein grosses Dankeschön richtete sich an Brigitte Binkert, welche bravurös alle Situationen im Schulsekretariat meistert sowie an Nicole Rutschmann, die in ihrem ersten Jahr einige umfangreiche Projekte umsetzen konnte. Auch die Schulpflege und die Hauptschulleiterin empfingen einen lobenden Dank und ein herzlicher Applaus bezeugte, dass die gute Zusammenarbeit aller Mitarbeitenden sehr geschätzt wird.

Die Vorbereitungen für das neue Schuljahr sind im Gang. Alle Lehrerstellen sind besetzt. Vorerst kehrt Ruhe ein in und um die Schulhäuser. Ein herzliches Dankeschön dem Abwartteam für die Reinigungsarbeiten während der Ferienzeit und durchs ganze Jahr hindurch. Die Schulpflege und Schulleitung wünscht erholsame und schöne Sommerferien, Mögen alle das neue Schuljahr am 11. August 2014 wieder mit viel Elan und frisch gestärkt antreten.

 

Silvia El Borgi feiert das 20jährige Jubiläum
Elisabeth Kalt feiert das 10jährige Jubiläum
Uta Kosakowski,feiert seit ihrer Pensionierung bereits wieder ein fünfjähriges Jubiläum.
Katrin Fugazzaro
Katrin Brunner
Nicole Ziegler
Nadja Rudolf (Dritte von rechts)