Sie sind hier: Aktuell / Aus den Klassen / Robotik
Freitag, 25. Mai 2018

Das neue Schulfach Robotik

Am Freitag, den 18. Januar erklärten uns die Praxisstudenten, dass wir Roboter bauen werden. Wir hatten alle Kisten auf unseren Tischen, in denen sich viele Legoteile, Kabel und Sensoren befanden. Auf der Kiste lag ein Gerät, das aussah wie ein Gameboy. Daneben lag eine Anleitung, die wir aber genauso wie den Rest noch nicht berühren durften.

Robotik

Dann endlich erklärte uns Frau Zaubek den Tagesablauf. Als erstes sollten wir den Roboter bauen. Bald informierte sie uns weiter:«Wir werden nun mit den Sensoren arbeiten». Am Nachmittag sollten wir dann stabile Roboter bauen, die gegeneinander kämpfen werden. Die Roboter waren eigentlich Autos, die aber viel kleiner waren als in Wirklichkeit.  Wir befestigten alle Teile am «Gameboy», der aber in Wirklichkeit NXT hiess und alle Programme speicherte und auch ausführte.

Robotik

Wir machten Zweiergruppen, damit es besser ging. Als der Roboter fertig war, durften wir ihn programmieren. Dafür bauchen wir einen Computer. Im Computer gab es ein Programm, damit man verschiedene Bewegungen in ein Feld ziehen konnte. Wenn man das Programm auf den NXT geladen hatte, waren  wir bereit. Wir mussten den Roboter so programmieren, dass er anhielt, wenn er über den Tischrand fahren wollte. Das war ziemlich kompliziert!

Trotzdem haben alle Zweiergruppen auch diese Aufgabe gemeistert. Plötzlich sagte Frau Zaubek:« Wir sollten aufräumen, weil es bald 12 Uhr schlägt!» Ich schaute auf die Uhr und konnte es nicht glauben; es war 12 Uhr!

Am Nachmittag wurde ein spannender Wettkampf ausgetragen. Sieger gab es keine! Wir waren alle stolz auf unsere Resultate!


5. Klasse Bad Zurzach

Robotik
Robotik