Sie sind hier: Aktuell / Aus den Klassen / Goldsuche beim Jugendfest
Samstag, 26. Mai 2018

Klasse 5b lässt nach Gold suchen

Die Klasse 5b veranstaltete das Goldschürfen. Dies ging drei Tage lang und es war schön, dass jeder Spass am Goldschürfen gehabt hatte.

Vom 28. bis 30. Mai 2010 gab es wieder nach acht Jahren ein Jugendfest in Bad Zurzach. Die Klasse 5b von Herr Merkel veranstaltete Goldschürfen. Goldschürfen konnte man ab Kindergarten/1. Klasse bis zur 6. Klasse. Das Goldschürfen ging so: Zuerst brauchte es eine Lizenz zum Goldschürfen. Diese löste man im Goldschürf-Büro in der Westernstadt. Danach musste man eine Schaufel voll Sand und Kies nehmen und mit Wasser so lange auswaschen, bis das „Gold“ dann glänzte. In 10 Minuten musste man so viel „Gold“ wie möglich sammeln. Das „Gold“ konnte man durch einen Preis umtauschen. Das „Gold“ war nicht echt. Je mehr „Gold“ man gefunden hatte, desto grösser wurde der Preis, den man sich im Goldschürf-Büro aussuchen durfte. Es wollten sehr viele Kinder beim Goldschürfen mitmachen. Unsere Attraktion war fast immer besetzt.

Wir danken herzlich all denjenigen, die uns mit grossen und kleinen Preisen unterstützt  haben: Geschäfte, Ärzte, Restaurants, Versicherungen und Banken in Bad Zurzach.

Mit so einer "Pfanne" schürfte man Gold.
Hier konnte man sein Gold gegen Preise tauschen.
Viele Kinder hatten Spass beim Goldsuchen.